Wer wir sind und wofür wir stehen


Meir Panim wurde im Jahr 2000 in Israel von sozial engagierten Menschen unter dem Motto „Die Kraft des Gebens“ ins Leben gerufen. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, über eine Reihe von Projekten den Ärmsten der Gesellschaft und Menschen in sozialer Problemlage unmittelbar und tatkräftig zu helfen.
Meir Panim betreibt landesweit „Free Restaurants“, in denen Bedürftige ein vollwertige warme Mahlzeit erhalten. Die „kostenlose Schulspeisung“ versorgt Kinder aus prekären Familien mit Schulessen. Mit einer „FoodCard“ können die bedürftigen Menschen beim Einkaufen selber entscheiden, welche Nahrungsmitteln sie benötigen.
Bei allen Aktivitäten steht die Würde der Betroffenen immer im Vordergrund.
Die Arbeit von Meir Panim in Israel hat in vielen Ländern der Welt zur Gründung von Vereinen und Organisationen geführt, welche die sozialen Aktivitäten finanziell unterstützen und fördern.
Wir von Meir Panim Deutschland sehen uns als Teil dieser großen internationalen Familie, die Menschen in Israel unabhängig ihrer Herkunft oder religiösen Prägung hilft eine schwere Phase im Leben zu bestehen und zu meistern.
Stacks Image 927

Apell

Trotz der großartigen Entwicklung und weitreichenden Vernetzung können die Aktivitäten von Meir Panim nur einen kleinen Teil der Not unter der armen Bevölkerung Israels mindern.
Meir Panim möchte deshalb seine Aktivitäten in allen geschilderten Bereichen ausweiten und auch neue Bereiche zur Versorgung der Armen in Israel etablieren. Meir Panim arbeitet dazu eng mit staatlichen Behörden und Nichtregierungsorganisationen auf internationaler und vor allem auch auf lokaler Ebene zusammen.
Helfen auch Sie. Über eine freundliche Spende zur Unterstützung unserer Aktivitäten würden wir uns freuen.

Newsletter bestellen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!